ETHIOPIA History, Culture and Challenges

Das Handbuch über Äthiopien und das Horn von Afrika erschien im Oktober 2017

Das Handbuch über Äthiopien und das Horn von Afrika erschien im Oktober 2017

Ein Handbuch über Äthiopien und das Horn von Afrika: Themen sind die Geschichte, die Menschen, ihre Religion und Kultur, Gesellschaft und Politik, die Herausforderungen; dazu einmalige Stätten mittelalterlicher Kultur und gewaltiger Naturwunder – doch mehr als ein Reiseführer.

Vom Beginn der Menschheitsgeschichte („Lucy“) bis zu laufenden Entwicklungen. Mit Daten, Tabellen, Karten und weiterführender Literatur und 100 Farbfotos, verfasst von 90 Fachwissenschaftlern aus 15 Ländern. In verständlicher Sprache.

Für Wirtschaftsvertreter, Politiker, Hilfsorganisationen, Studierende, Wissenschaftler, Weltoffene, Reisende und Touristikindustrie

Ein Handbuch mit 100 Artikeln in 10 Kapiteln, mit Fotos, Karten, Glossar und Index
Herausgegeben von Siegbert Uhlig (Deutschland), David Appleyard (Großbritannien), Alessandro Bausi (Italien, Deutschland), Wolfgang Hahn (Österreich), Steven Kaplan (Israel)
LIT – Michigan State University Press
2017, XI/369 Seiten

Download PDF Informationsflyer zum Buch (682 KB)

Konkret werben wir hier hier für die Unterstützung der Stiftungsprofessur, indem wir Sie um eine Spende im Austausch für eines oder mehrere Exemplare des eben erschienenen Buches „Ethiopia – History, Culture and Challenges“ bitten.

Bitte spenden Sie mindestens 33 Euro je Exemplar (oder das Equivalent in einer anderen internationalen Währung) an das folgende Konto:
Kontoinhaber: Deutsch Aethiopische Stiftung
IBAN: DE29 2505 0000 0200 4692 78
BIC/SWIFT: NOLADE2HXXX
Stichwort: Stiftungsprofessur.

Sie können ebenfalls das Formular auf der „Betterplace“ Website nutzen (http://www. betterplace.org/projects/20872)

oder das Geld über PayPal schicken
an office@daes.info

Wenn das Geld eingegangen ist, senden wir Ihnen das Buch bzw. die Bücher ohne weitere Kosten zu. Mailen Sie Ihre Adresse bitte an ethiobook.orders@gmail.com. Bitte schreiben Sie auch, wieviele Bücher Sie wünschen, welchen Betrag Sie gespendet haben und ob Sie das Geld an unser Bankkonto, an Betterplace oder über PayPal gezahlt haben.